Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei


Aus dem Archiv

Fürther versprechen Geschmacksexplosionen

Fürther versprechen Geschmacksexplosionen

Nicht nur, dass der Süßwarenhersteller Trolli stimmig anmutend in einen “Bissen” jeweils zwei Geschmäcker mixt – namentlich Erdbeer-Himbeer, Passionsfrucht-Mango, Ananas-Grapefruit und Birne-Apfel -, das neue Produkt “Saftsäcke” komme tatsächlich auch noch mit einem 50% Saftanteil daher. Im Prinzip könnte dies der kürzeste kulturkueche.de-Geschmackstest-Bericht ever werden: […]

Weißbier ohne Alkohol aber mit viel Frucht

Weißbier ohne Alkohol aber mit viel Frucht

Mit einem jährlichen Absatz von knapp zwei Millionen Hektolitern ist Erdinger Weißbräu nach eigenen Angaben die größte Weißbierbrauerei der Welt. Alkoholfrei ist dabei für das Unternehmen schon lange nichts Neues – doch in diesem Jahr kriegt das autofahrerfreundliche Produktangebot fruchtigen Zuwachs: mit als besonders vitaminhaltig und […]

Mix aus Milchshake und Smoothie im Handumdrehen?

Mix aus Milchshake und Smoothie im Handumdrehen?

Speziell für die Sommerzeit bietet der europaweite Marktführer bei Instant-Produkten wie löslichen Kaffee-, Kakao- oder Teespezialitäten nun fruchtige Sorten, die vermengt in kalter Milch eine “besonders cremige, dickflüssige Kombination aus Milchshake und Smoothie” ergeben sollen. Wir haben die aktuell in den Geschmacksrichtungen Ananas-Kokos, Waldbeere und Kirsch-Banane erhältlichen […]

Ungewöhnliche Geschichten vom Anfang und Ende

Ungewöhnliche Geschichten vom Anfang und Ende

Die beiden Neustarts, die wir diese Woche beleuchten, drehen sich einerseits um eine Heranwachsende, die von ihrer Mutter auf einer Toilette geboren und dort zurückgelassen wurde (“Rosemari”) und andererseits (in “Die Reste meines Lebens”) um einen jungen Witwer, der sich nach aberwitzigen Schicksalsschlägen statt zu […]

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Auch 2017 verlosen wir hier alle paar Wochen tolle Gaben. Dafür danken wir aktuell herzlich den unten genannten Sponsoren. Was Sie tun müssen, um an eines der aus den folgenden Themen bunt gemixten Gewinnerpakete zu gelangen? Ganz einfach: schreiben Sie bis 04.06.2017 per mail an […]

Nigel Kennedy kommt in den Nürnberger Serenadenhof

Nigel Kennedy kommt in den Nürnberger Serenadenhof

Als Punk unter den klassischen Geigen-Virtuosen, hat er sich mit unterschiedlichsten Programmen als Grenzgänger zwischen verschiedenen Musikstilen bereits vor Jahrzehntn einen Namen gemacht. Seine Virtuosität und Energie sind bis heute ungebrochen. Und bei seinen aktuellen Gastspielen steht das Werk eines Künstlers im Mittelpunkt, den Nigel […]

Dokufeuerwerk mit Licht und Schatten und ein für Cannes zu brisantes Drama

Dokufeuerwerk mit Licht und Schatten und ein für Cannes zu brisantes Drama

Zehn Filme starten diese Woche in Deutschland offiziell neu im Kino. Nicht ungewöhnlich viele, ungewöhnlich aber: viele – gleich sieben! – Dokus sind darunter. Und davon wiederum fünf Stück, die aufgrund ihrer nominellen Themenauswahl (Drohnenmorde, NSU, US-Grenzpolitik, Joseph Beuys und Lehrer) im Vorfeld unsere Aufmerksamkeit […]

Parmesan trifft Kartoffel

Parmesan trifft Kartoffel

Es ist nicht einfach, auf dem hart umkämpften Markt der frittierten, würzigen, hauchdünnen Kartoffelscheiben ein neues Produkt zu platzieren. Auch nicht für so ein Schwergewicht wie “Lorenz Snacks”. Deren Naturals-Serie hat nun aber erneut Zuwachs bekommen: Kartoffelchips verfeinert mit Parmesan. Wir haben die Sorte auf Herz […]

Zwei Pärchen auf Irrwegen

Zwei Pärchen auf Irrwegen

In “Das Ende ist erst der Anfang”, dem ersten der beiden Neustarts, die wir diese Woche beleuchten, ­glauben zwei leicht skurril anmutende Menschen, dass die Welt alsbald untergehen wird. Dummerweise haben sie ein Handy stibitzt, dass eine heikle Videoaufnahme mit einem wirklichen Gangster enthält, der nun Jagd auf sie […]

Zum 50-jährigen schaut die Spider Murphy Gang vorbei

Zum 50-jährigen schaut die Spider Murphy Gang vorbei

Am Freitag, den 19. Mai, erwartet der Musikverein Priesendorf im Rahmen seiner Jubiläumswochen ein ganz besonderes Highlight: Warum sich außerhalb Münchens bis heute hartnäckig das Gerücht hält, dass die Spider Murphy Gang (benannt übrigens nach einer Zeile aus Elvis Presleys Klassiker Jailhouse Rock) eine von […]


AKTION (PR-Veröffentlichung)

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Auch 2017 verlosen wir hier alle paar Wochen tolle Gaben. Dafür danken wir aktuell herzlich den unten genannten Sponsoren. Was Sie tun müssen, um an eines der aus den folgenden Themen bunt gemixten Gewinnerpakete zu gelangen? Ganz einfach: schreiben Sie bis 04.06.2017 per mail an trueffel@kulturkueche.de unter dem Betreff “Gewinnspiel” den Namen einer TV-Serie, die aktuell im deutschsprachigen TV (inkl. der Abonnementanbieter wie Netflix, Amazon und Sky) ausgestrahlt wird und Sie ganz besonders begeistert – unser Hauptpreis aus der letzten Verlosung geht übrigens nach Forchheim. Glückwunsch Frau Stefanie M. – und auch für die aktuelle Runde gilt: Der Rechtsweg ist wie bei allen schönen Spielen ausgeschlossen. Wichtig: Pro Haushalt ist nur eine Teilnahme gestattet. Einsendungen einer Person von verschiedenen E-Mail-Konten oder mehrerer Personen eines Haushalts zur Verbesserung der Gewinnchance erachten wir als unzulässig. Das führt ebenso wie die Teilnahme über automatisierte Dienste (zum Beispiel per Script / Gewinnspielservice) automatisch zum Ausschluss an der Ziehung der laufenden Gewinnspielrunde. Mit Ihrer Gewinnspielteilnahme stimmen Sie bis auf Widerruf dem Erhalt unseres aperiodischen – in der Regel maximal (!) vier Mal jährlich erscheinenden – Newsletters zu, in jedem Newsletter gibt es selbstverständlich einen entsprechenden Abmeldehinweis. Ihre Daten werden nicht an Dritte – auch nicht an die kooperierenden Unternehmen – weitergegeben. Schreiben Sie bitte in Ihr Teilnahmemail auch welche drei der folgenden Gewinnspielthemen Sie am meisten reizen. Wenn Sie eines unserer Hauptpreis-Mix-Pakete abstauben, versuchen wir diese Wünsche nämlich weitgehend zu berücksichtigen.

Am 26.05.2017 erscheint das feinfühlige und melancholische, dabei aber durch seine Leichtigkeit bestechende Drama Dieses Sommergefühl auf DVD.

„Hers erzählt mit beiläufiger Gelassenheit – als hätte Éric Rohmer einen amerikanischen Independentfilm gedreht.“ CINEMA

„Schlicht großartig!“ FILMDIENST

Synopsis: Sasha und Lawrence sind ein junges, verliebtes Paar im urbanen Berlin. Durch den plötzlichen Tod Sashas findet dieses Glück ein jähes Ende. Wie soll, wie kann das Leben für Lawrence, Sashas Schwester Zoé und ihre Familie weitergehen? DIESES SOMMERGEFÜHL zeigt wie das Leben wieder Boden gewinnt. Lawrence wird nach Paris und New York reisen, die Familie wiedersehen und neue Freunde gewinnen. Städte und Landschaften werden dabei aus einer faszinierenden, subjektiven Perspektive in einem besonderen Licht gezeigt. Die Dialoge sind angenehm unaufdringlich und lassen dem Zuschauer Raum für seine eigenen Erfahrungen. Das Wesentliche wird dabei manchmal nur angerissen und durch wortlose Blicke ergänzt.

Ein Film von Mikhaël Hers mit Anders Danielsen Lie, Judith Chemla, Marie Rivière, Féodor Atkine

Klanglicher Zauber auf CD: Was geschieht… wenn eine Musikerin einen Anruf von einem Kollegen erhält, um einen Gig in einem italienischen Restaurant auf die Beine zu stellen? Es entsteht musikalische Chemie. „Das war ein magischer Abend“, erinnert sich Eran Har Even. Der in Israel geborene Gitarrist hatte die niederländische Sängerin Sanne Huijbregts eingeladen, an jenem Abend mit ihm aufzutreten. Es war die Geburtsstunde von EvenSanne. Vier Jahre später bringt das Duo nun sein drittes Album What If auf den Markt.

Diese „überaus starke Verbindung“ – wie Sanne sie bezeichnet – hat ein bemerkenswertes und höchst originelles Album produziert, auf dem sich Sannes unverkennbarer, einprägsamer Gesang und Erans stimmungsvolles, expressives Gitarrenspiel perfekt ergänzen. Begleitet werden die Beiden von Itai Weissman am Blaswandler (dem EWI, einem ungewöhnlichen, elektronischen Blasinstrument) und Jeroen Batterink am Schlagzeug. „Wir kommen zwar beide aus der Jazz-Tradition, wollen aber nicht in diese Schublade gesteckt werden“, sagt Eran und erklärt warum: „Wir verwenden viele externe Stimmen und arbeiten mit instrumentalen Effekten wie Loops, Delays oder Octaver. Damit können wir unserem akustischen Duo ein deutlich breiteres Klangspektrum verleihen, als es solche Besetzungen normalerweise könnten.“ Und Sanne ergänzt: „Unsere Songs haben einen hohen Wiedererkennungsfaktor – allein schon wegen der ungewöhnlichen Besetzung ohne Bass, dafür unter anderem mit Blaswandler (EWI), Loop Station und Glockenspiel. Da hat sich im Laufe der Zeit nicht nur ein eigener Sound entwickelt, sondern auch eine ganz eigene Kompositions- und Präsentationsart.“

wild & unwiderstehlich – Neue Köstlichkeiten aus der Wildpflanzenküche

Inge Waltl liebt Wildpflanzen. Mit ihrem Erstlingswerk „wild & köstlich“ hat sie bereits bewiesen, dass viele wild wuchernde und als „Unkraut“ verrufene Pflanzen ungeahntes kulinarisches Potenzial bergen und man aus unscheinbaren Blättern, Trieben und Blüten herrliche Schmankerl und zarte Köstlichkeiten zaubern kann.

In ihrem zweiten Buch – Verlag Anton Pustet,  240 Seiten, 21 x 21 cm, Hardcover, durchgehend farbig bebildert – geht es nun um 30 weitere Vertreter der „feinen Wilden“: Ob Walnuss-Eichel-Pralinen, ein Duett aus wilder und zahmer Karotte, eine Zitronen-Quiche aus den jungen Trieben des Waldgeißbarts oder ein Alpiner Algensalat vom Isländischen Moos – Wildpflanzen bereichern den Speiseplan, bringen frischen Wind in die Küche, sind gesund und leicht zu finden.

Neben Rezepten und Tipps zum Sammeln wartet „wild & unwiderstehlich“ mit viel Amüsantem und interessanten Fakten auf … ein perfekter Begleiter für den nächsten Spaziergang ins Grüne.

FADO, das vom Verband der deutschen Filmkritik als “Bestes Spielfilmdebüt 2016” ausgezeichnete Eifersuchtsdrama von Jonas Rothländer, in Koproduktion mit StickUp Filmproduktion und der dffb, ist nun auf DVD und als VoD erhältlich.

Der Tod einer Patientin ist ein Weckruf für den jungen Arzt Fabian: Er will um seine verflossene Liebe kämpfen. Kurzerhand verlässt er Berlin und fährt nach Lissabon, wo seine Ex-Freundin Doro als Architektin arbeitet. Diese ist von seinem plötzlichen Auftauchen irritiert, zu schmerzhaft sind die Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit. Aber Fabian gibt sich Mühe und will ihr beweisen, dass er aus seinen Fehlern gelernt hat. Er nimmt sich eine Wohnung, besucht einen Sprachkurs und findet einen Job. Es scheint, als habe sich Fabian tatsächlich verändert, und Doro verliebt sich wieder in ihn. Doch schon nach der ersten gemeinsamen Nacht verfällt Fabian in alte Verhaltensmuster.

Vor allem Doros Nähe zu ihrem charismatischen Arbeitskollegen Francisco macht ihm zu schaffen. Fabian versucht, seine wachsende Eifersucht zu unterdrücken. Bei einem Ausflug an die Atlantikküste kippt die angespannte Stimmung ins Bedrohliche. Das Paar treibt unaufhaltsam auseinander. Als Fabian endlich realisiert, dass er loslassen muss, um seine Ängste zu besiegen, macht er eine Entdeckung, die ihn mit aller Wucht in einen Albtraum reißt.

Bildstörung präsentiert – den Kannibalenfilm “Die Weibchen” mit Uschi Glas ab 26. Mai 2017 zum ersten Mal auf DVD & Blu-ray

Etwas ist faul in Bad Marein! Eigentlich will sich die junge Eve nur etwas im Sanatorium von Dr. Barbara erholen, doch schon auf der Zugfahrt begegnen ihr seltsame Leute. Das ändert sich auch nicht, als sie die anderen Damen kennenlernt, die sich in der Kurklinik tummeln. Überhaupt scheint in Bad Marein ziemlicher Frauenüberschuss zu herrschen. Außer dem daueralkoholisierten Kommissar und dem äußerst haarigen Gärtner hat das Nest in maskuliner Hinsicht recht wenig zu bieten. Und die paar Männer, die sich sonst noch in den Kurort verirrt haben, scheinen alle ziemlich schnell das Zeitliche zu segnen…

Zbyněk Brynych, „dieser wundersam fröhliche tschechische Herr“, wie ihn sein großer Bewunderer Dominik Graf so liebevoll nennt, fährt in Die Weibchenalles auf, was das Kino anno ’70 hergibt: Trash, Kunst, Blut und Psychedelik treffen auf politische Satire und Horrorklamauk – und mittendrin die noch blutjunge Uschi Glas im wohl einzigen Kannibalenfilm ihrer Karriere. Hier ist alles entfesselt: die Kamera, das Drehbuch, die Schauspieler, die Regie – anything goes! Und ganz nebenbei hat da jemand auch noch Valerie Solanas S.C.U.M.-Manifest von 1967 wörtlich genommen. Ein irrer Frontalangriff auf die Sinne mit der großartigen Musik von Peter Thomas (Raumpatrouille Orion).

Eine beeindruckende fotografische Darstellung kontroverser Entwicklungen im Alpenraum: Alpen-Blicke.ch. Heimat, Energie, Freizeit, Transit

Die Fotografien werden begleitet von einer Einleitung von Mario F. Broggi, dem vormaligen Präsidenten der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA. Der Journalist und Schriftsteller Erwin Koch porträtiert zwei Menschen, die bei aller Verschiedenheit beide eine sehr enge Beziehung zu den Bergen haben. Der Autor Emil Zopfi befasst sich mit der Energiegewinnung in den Alpen und der Fernsehjournalist Helmut Scheben betrachtet kritisch deren stetig fortschreitende Mutation zum gigantischen Vergnügungspark. Hans Peter Josts Blicke auf aktuelle Entwicklungen im Alpenraum und die Texte beleuchten die Kontroversen zwischen ökonomischem und ökologischem Entwicklungsansatz oder das Gegenüberstehen von Kraftwerken und Kraftorten, physischer und spiritueller Energie und verdeutlicht so den unschätzbaren Wert des Alpenraums.

«Der verschneite Lukmanierpass mit seinen lichten Arvenwäldern ist so wenig ein Vergnügungspark für die rasenden Motorschlittenclubs, wie das Zürcher Grossmünster ein Ort ist für Spielautomaten. Und die grandiose Gletscherlandschaft Monte-Rosa-Dent-Blanche darf kein Platz sein, wo sich betuchte Konsumenten beim Heliskiing ein schnelles Tiefschneeabenteuer kaufen.» Helmut Scheben

NEU bei Donau Film: Terror 5 – diese Nacht überlebt keiner – Fünf blutige und bizarre Horrorstorys, die auf urbanen Legenden beruhen! Ein Typ mit KISS-Make-Up, Zombies, Snuff und Dirty Motel Sex … und das alles in einer Nacht!

Eine Gruppe von Freunden zieht sich auf einer Party einen brutalen Snuff-Film rein. Zu spät merken sie, dass der wahre Terror bereits neben ihnen sitzt. Die Todesopfer eines Bauunglücks steigen aus ihren Gräbern, als der Unfall von den Verantwortlichen vertuscht werden soll. Herman und Gabriela haben ein geheimes Date in einem Sex-Motel, doch hinter dem Spiegel über dem Bett wartet eine blutige Überraschung auf sie…

Das und mehr passiert in einer Nacht in fünf grausamen und bizarren Geschichten, die auf urbanen Legenden beruhen.