Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei

Tag: Doku

Zischen an der Oberfläche

Zischen an der Oberfläche

Das Plakat, der Hinweis, dass unter anderem Julien Assange ausgiebig zu Wort kommen würde und last but not least die offizielle Ansage des Verleihers, die da versprach, dass Tarquin Ramsay, der seine Arbeit am “Projekt zum Thema Meinungsfreiheit” im Alter von 15 Jahren begonnen und sich […]

Von Abstellgleisen und uneinsichtigen Mitläufern

Von Abstellgleisen und uneinsichtigen Mitläufern

Mit “Neben den Gleisen” und “Ein deutsches Leben” beschäftigen sich – wenn auch nur indirekt – gleich zwei eindringliche Dokus, die diese Woche neu im Kino starten, mit der Frage, wie Menschen zum Mitläufer  bzw. vollkommen empathielos werden (können) und ihr eigenes Denken sowie ggf. […]

Wenn Rabattmarken Leben gefährden

Wieviel Demütigungen und Willkür – nicht nur gegen sich selbst, auch gegen Kollegen – erduldet man, um einen Job, den man nach langer Arbeitslosigkeit bekommen hat, nicht gleich wieder zu verlieren? Der französische Regisseur Stéphane Brizé und sein Hauptdarsteller Vincent Lindon zeichnen in “Der Wert […]

Dokumentarfilm: Population Boom

2011, bezeichnenderweise just an einem Halloweentag, verkündete die UNO, die Erdbevölkerung sei auf sieben Milliarden Menschen angestiegen. In zahllosen Nachrichten wurden die entsprechenden Meldungen mit einer Riesenportion Horrorszenario garniert: es drohe nun noch mehr Hunger, noch mehr Armut, noch mehr Umweltverschmutzung. Wie ernst ist das […]

Filmkritik: Alphabet – Doku von Erwin Wagenhofer

Nach “We feed the world” und “Let’s make money” widmet sich der österreichische Dokumentarist Erwin Wagenhofer in “Alphabet” der Frage was wohl falsch läuft, dass von 98 Prozent aller Kinder, die hochbegabt zur Welt kommen, nach der Schulzeit nur noch zwei Prozent als hochbegabt gelten? […]