Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei

Film

Das Leben draußen lassen

Das Leben draußen lassen

Unsere Kurzkritik zu einem Drama, in dem Bibiana Beglau (“Die Stille nach dem Schuss”) und Bjarne Mädel (“Tatortreiniger”, “Mord mit Aussicht”) nur formal die Hauptrollen spielen. In Wahrheit dreht sich alles um einen Jugendlichen, der sein Zimmer nicht mehr verlassen will, für den Zuschauer aber quasi […]

Öko-Schwindeleien entlarven

Öko-Schwindeleien entlarven

Unaufgeregt und faktenreich den Konzernen für ihre grünen Lügen die rote Karte zeigen: Werner Boote, der die letzten Jahre schon viele wichtige und vor allem rundum gelungene Dokus ins Kino brachte (und damit immer wieder auch viele treue Fans der Kulturküche zu Topwerten bei Voting-Aktionen hinreißt), […]

Die Verlierer des amerikanischen Traums

Die Verlierer des amerikanischen Traums

Sean Baker erzählt mit einem die meiste Zeit wunderbar unaufgeregt agierenden, wenn’s wirklich drauf ankommt aber sehr effektiv “ordnenden” Willem Dafoe als Hausmeister und –verwalter Bobby in Personalunion in “The Florida Project“ sehr authentisch über Armut in Amerika. Stark orientiert an der Erlebniswelt von Kindern. Und […]

Eins mit der Natur

Eins mit der Natur

8eit Jahrzehnten gilt: Jeder, der sich mit der Frage gemeinsame Wurzeln zwischen Mensch und Primat auch nur am Rande beschäftigt, dürfte alsbald – oder noch früher – über den Namen der Schimpansenforscherin Jane Goodall stolpern. Nicht zuletzt, weil es schon mehr als einen Film über […]

Der Freund, der nicht in die Schule darf

Der Freund, der nicht in die Schule darf

Das Kindergedicht “Dikkertje Dap” von Annie MG Schmidt aus dem Jahr 1950 über einen Jungen, dessen bester Kumpel ein sprechendes Tier ist, kennen in Deutschland zumindest eifrige Fans des Barden Herman van Veen. Der hat die Geschichte vor knapp dreißig Jahren nämlich liebevoll vertont. Nun […]

Das Geschäftsmodell Patient

Das Geschäftsmodell Patient

Omar Sy, bekannt aus „Ziemlich beste Freunde“, kehrt nach Hollywood-Ausflügen mit unter anderem X-Men und Inferno in einer französischen Kinoproduktion vermeintlich zurück zu seinen Wurzeln: Eine Kurzkritik zur neu startenden Komödie „Docteur Knock – Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen“. Die Grundgeschichte ist schnell erzählt: Zunächst erlebt […]

Neu im Kino: Wann wird es endlich wieder Sommer?

Neu im Kino: Wann wird es endlich wieder Sommer?

Kurzkritik: Da die Doku von Barbara Lubich und Michael Sommermeyer einerseits wirbt “Musik kennt kein Ausland – und diese Musiker rocken Demonstrationen, Festivals und Asylunterkünfte gleichermaßen” und andererseits versprach, auch etwas zu dem unsäglichen Rattenfängerkonstrukt, dass sich PEGIDA schimpft, zu erzählen, gar vollmundig behauptet “Zeitdokument, Porträt […]

Möchtegernkritik an einem Möchtegernschlichter

Möchtegernkritik an einem Möchtegernschlichter

Der Titel zu der Doku über einen so genannten Entschädigungsspezialisten klingt viel versprechend: “Playing God” porträtiert den Anwalt Kenneth Feinberg, der unter anderem nach “9/11” von Regierungen, von Richtern oder Unternehmen gerufen wird, um ihnen das Leid vom Hals zu halten und an ihrer Stelle mit Hinterbliebenen […]

Immer nur Machterhalt

Immer nur Machterhalt

Filmtipp der Woche: Eine Doku, die trotz einer viel zu bemühten Rahmenhandlung unbestreitbar – und vor allem leicht nachvollziehbar – darlegt, dass die Rufe nach einem Bedingungslosen Grundeinkommen alles andere als weltfremd sind. Nebenbei liefert „Free Lunch Society“ eine ordentliche Portion Geschichtsunterricht inklusive einem Wiedersehen mit […]

Sex-Flashbacks mit Wüstensand

Sex-Flashbacks mit Wüstensand

Die Ankündigung von RP Kahls neuestem Streifen, in dem er einmal mehr nicht nur für die Regie verantwortlich zeichnet, sndern unter anderem auch die männliche Hauptrolle übernommen hat, klingt viel versprechend: “Eine Reise durch ein Amerika des Jahres 2019. Ein Mann auf der Suche nach […]