Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei

Tag: Kino

Ungewöhnliche Geschichten vom Anfang und Ende

Ungewöhnliche Geschichten vom Anfang und Ende

Die beiden Neustarts, die wir diese Woche beleuchten, drehen sich einerseits um eine Heranwachsende, die von ihrer Mutter auf einer Toilette geboren und dort zurückgelassen wurde (“Rosemari”) und andererseits (in “Die Reste meines Lebens”) um einen jungen Witwer, der sich nach aberwitzigen Schicksalsschlägen statt zu […]

Von Abstellgleisen und uneinsichtigen Mitläufern

Von Abstellgleisen und uneinsichtigen Mitläufern

Mit “Neben den Gleisen” und “Ein deutsches Leben” beschäftigen sich – wenn auch nur indirekt – gleich zwei eindringliche Dokus, die diese Woche neu im Kino starten, mit der Frage, wie Menschen zum Mitläufer  bzw. vollkommen empathielos werden (können) und ihr eigenes Denken sowie ggf. […]

Schlachtfelder – gestern, heute, morgen und eines rein virtuell

Gleich vier Neustarts möchten wir diese Woche beleuchten, die sowohl formal als auch inhaltlich und last but not least qualitativ kaum unterschiedlicher sein könnten: der Jugendfilm “Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel”, “Europa – ein Kontinent als Beute” in dem u.a. Dr. Daniele Ganser […]

Harmonie um jeden Preis

Nach “Die Standesbeamtin” kommt mit “Nichts passiert” nun ein weiterer Film des Schweizer Regisseurs Micha Lewinsky ins deutsche Kino. Mit dem brillanten Devid Striesow in der Hauptrolle wird die Geschichte eines ohnedies konfliktscheuen Mannes erzählt, der mitten im Urlaub in die Bredouille gerät, rund um […]