Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei

Film

Wendy ist jetzt blond

Wahre Programmkinofreunde kennen von ihr zumindest die leise erzählte und zutiefst beeindruckend inszenierte Gesellschaftsstudie “Wendy and Lucy”, die ein Amerika ohne jedwedes soziale Netz vorführte: “Certain Women”, Kelly Reichardts neuester Film, beruht auf Kurzgeschichten von Maile Meloy (“Both Ways Is the Only Way I Want […]

Schlachtfelder – gestern, heute, morgen und eines rein virtuell

Gleich vier Neustarts möchten wir diese Woche beleuchten, die sowohl formal als auch inhaltlich und last but not least qualitativ kaum unterschiedlicher sein könnten: der Jugendfilm “Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel”, “Europa – ein Kontinent als Beute” in dem u.a. Dr. Daniele Ganser […]

Die Katze schaut nur zu

Ein guter Ruf eilt dem neuesten Kinofilm mit Isabelle Huppert voraus: Bester fremdsprachiger Film und Beste Hauptdarstellerin bei den Golden Globes. Regie bei “Elle” führte Paul Verhoeven – der Mann der dereinst von Türkischen Früchten (mit Rutger Hauer) erzählte oder 1992 ernstlich einen Skandal auslösen […]

Anatomische und Hipster-Probleme

Von den diversen Neustarts der Woche beleuchten wir diesmal mit “Was hat uns bloß so ruiniert” eine Geschichte aus Österreich um drei recht wohlsituierte, heterosexuelle Paare, die mehr oder minder gleichzeitig Nachwuchs erwarten und “Scarred Hearts” (“Vernarbte Herzen”), der die Krankengeschichte des rumänischen Schriftstellers M. […]

Folternde Kinder, mordende Polizisten

Von den zwei Kinoneustarts, die wir diese Woche beleuchten, spielt “The Eyes of my Mother” im Horrorfilmgenre (und kommt dabei betont zeitlos daher), der andere, “Volt” (in der Hauptrolle mit Benno Fürmann), in einer betont zeitnah angesiedelten “Zukunft”. Einmal geht es um ein abgeschieden lebendes […]

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Auch 2017 verlosen wir hier alle paar Wochen tolle Gaben. Dafür danken wir aktuell herzlich den unten genannten Sponsoren. Was Sie tun müssen, um an eines der aus den folgenden Themen bunt gemixten Gewinnerpakete zu gelangen? Ganz einfach: schreiben Sie bis 15.02.2017 per mail an […]

Unendliches Blau und der eine oder andere Hau

Von den Neustarts der Woche beleuchten wir diesmal ausschließlich Dokumentationen – zwei Stück um genau zu sein: “Havarie” (Regie: Philip Scheffner) ist dabei als Leinwandexperiment zum Themenfeld Asyl/Flucht einzustufen – denn zu sehen gibt es im Grunde “nur” zwei, drei verschiedene Bilder. “Violently Happy” hingegen […]

Von sich selbst entfremdet

Was es bedeute, in einer “vernetzten Welt” mehr oder minder alleine zu sein, wollte Olivier Assayas anhand der in einem frustrierenden Job gefangenen Maureen in “Personal Shopper” erzählen. In jedem Fall beginnt seine Hauptfigur irgendwann mit anderen Welten zu kommunizieren.Bereits in seinem letzten Film (“Die […]

Ein Mercedes-Stern über Auschwitz und Paris ohne Liebende

Von den aktuellen Neustarts im Kino beleuchten wir “Die Blumen von gestern”, eine Komödie (!) mit Lars Eidinger als Holocaustforscher, den seine eigene Familiengeschichte quält. Und Arne Körners “The Bicycle”, eine Paargeschichte in der Stadt der Verliebten. Nur einer der beiden Streifen vermag zu überzeugen […]

Raben jagen Mörder und ein Österreicher das Glück

Diese Woche beleuchten wir von den aktuellen Kinoneustarts die Doku “The Happy Film” um den Künstler Stefan Sagmeister, der in Selbstversuchen eine Formel für das Glück finden will sowie mit “Opera” einen sehr verspätet zu Leinwandehren gelangenden Horrorfilm aus dem Giallo-Genre, in dem eine Macbeth-Darstellerin […]