Ihre Trüffelschweine im fränkischen Einheitsbrei

Gewinnspiel

Auch 2015 verlosen wir hier alle paar Wochen tolle Gaben. Dafür danken wir aktuell herzlich den unten genannten Sponsoren. Was Sie tun müssen, um an eines der aus den folgenden Themen bunt gemixten Gewinnerpakete zu gelangen? Ganz einfach: schreiben Sie bis 11.08.2015 per mail an trueffel@kulturkueche.de über welches Thema wir demnächst in unseren Votes abstimmen lassen sollten, natürlich eines, das wir die vergangenen 12 Monate noch nicht hatten. Der Rechtsweg ist wie bei allen schönen Spielen ausgeschlossen. Wichtig: Pro Haushalt ist nur eine Teilnahme gestattet. Einsendungen einer Person von verschiedenen E-Mail-Konten oder mehrerer Personen eines Haushalts zur Verbesserung der Gewinnchance erachten wir als unzulässig. Das führt ebenso wie die Teilnahme über automatisierte Dienste (zum Beispiel per Script / Gewinnspielservice) automatisch zum Ausschluss an der Ziehung der laufenden Gewinnspielrunde. Beim letzten Mal hat übrigens Frau Groß aus Würzburg den Hauptpreis abgestaubt. Herzlichen Glückwunsch auch nochmal auf diesem Wege.

svennieVorfreude! “So geht gute Laune”, das neue Album von Sven van Thom erscheint am 21.08. – und wir dürfen 5 CDs verlosen. Und – psst – online steppt bereits der Bär:

Für die Zeit bis zum Release seines neuen Albums hat sich “Svennie” (“Musiker und Brillenträger, wohnhaft in Berlin” bekannt u.a. durch die Songs “Tanz den Spatz“, “Trauriges Mädchen” sowie aus einem früheren Leben auch mit “Lieb ficken”) noch etwas besonderes einfallen lassen. Er ist ein so fleißiger Liederschreiber, dass er nun auf Bandcamp „DAS ALBUM VOR DEM ALBUM“ veröffentlicht. Seit Mitte Juli  erscheint dort jeden Montag ein neuer (oder alter Song) aus seiner üppigen Sammlung aus Liedern, die sich bei der gemeinsamen Radiosendung mit Martin „Gotti“ Gottschild so angehäuft haben. Zur eigentlichen CD „So geht gute Laune“ sagt der Künstler höchstselbst übrigens, es “ist meine allerbeste Platte. In zwei, drei Jahren werde ich das Gleiche über mein viertes Album behaupten, aber das wird gelogen sein, denn ein besseres Album als „So geht gute Laune“ ist, ganz realistisch betrachtet, gar nicht möglich. „So geht gute Laune“ hat alles, was ein gutes Album benötigt: Musik, bestehend aus Melodien, Rhythmen und Akkorden; aber auch Texte, welche zum größten Teil aus Worten zusammengesetzt sind.”

rapideyemoviesBrandneu auf DVD: Herr Fuku-chan von nebenan – In der männlichen Hauptrolle der herzerwärmenden Komödie ist die japanische Comedy-Queen ÔSHIMA Miyuki zu sehen. Wir verlosen 3 Exemplare.

Der freundliche Junggeselle FUKUDA Tatsuo (ŌSHIMA Miyuki), von Freunden und Nachbaren liebevoll „Fuku-chan“ genannt, streicht bei Tag Hauswände, bemalt bei Nacht Flugdrachen und lebt im kuriosen Fukufuku-Apartmentkomplex. Von Allen geschätzt, wird er in jeder Lebenslage zu Rate gezogen und ist quasi Seelsorger seiner Mitmenschen. Da taucht eines Tages Chiho auf, Fuku-chans heimliche Highschool-Liebe und Mittäterin bei einem Schülerstreich, der ihn stark traumatisiert hat.

Chiho ist angehende Fotografin hat sich in den Kopf gesetzt, die lange vergangene Aktion wieder gutzumachen und entdeckt im schüchternen Fuku-chan ihre Muse…

bembersAm 31. Juli 2015 veröffentlicht Agentur Streckenbach folgendes Comedy-Highlight auf DVD: Bembers – Alles muss raus – 3 Stunden Live Show und Interviews und Making Of. Wir verlosen 4 DVDs.

Also dieser Langhaarige – unerhört! – Irgendwo sind Grenzen! Ja genau – und zwar im Kopf unserer spießigen heilen Welt! Bembers zeigt mit ausgestrecktem Mittelfinger auf den real existierenden Irrsinn um uns herum und setzt mit seinem neuen Programm „ALLES MUSS RAUS!” einen dicken Verbal-Haufen in die vermeintlich glänzende Keramikabteilung. Mit Vollgas schießt der fränkische Rock´n´Roll Teilchen-Beschleuniger ganz bewusst gegen den Strom und verdreht dabei auf absurde Art die Fahrspuren unserer eingefahrenen Gehirn-Autobahn wie kalte Dosen-Spaghetti um eine gebrauchte Plastikgabel! Gezielte Tiefschlag-Attacken lösen Verkrampfungen auf wundersame Weise, Vorurteile werden gnadenlos bestätigt und
Gutmenschen sollten lieber in´s Nichtraucherbecken weinen! Achtung! – Hier kommt der entzündete Pickel am Arsch der aufgeräumten Bussi-Bussi-Bauspar-Gesellschaft! – Na das kann ja Eiter werden! Tja – „Die Wahrheit tut nun mal weh!” Wer aber wie Bembers über sich selbst, die Welt und den Ernst des Lebens lauthals lachen kann, der stellt früher oder später fest: „… und die Erde ist doch eine Scheiße!”

panini_antmanAnt-Man – kleiner Held ganz groß!
Der kleinste Marvel-Superheld: Seit wenigen tagen im Kino und in drei grandiosen Comics von Panini – wir verlosen jede der drei bunten Bücher je vier Mal.

Ant-Man wurde 1962 von Stan Lee, Larry Lieber und Jack Kirby erdacht: Der Wissenschaftler Hank Pym fand einen Weg, wie er sich auf Insektengröße schrumpfen (und wieder wachsen) konnte, dabei aber die Stärke eines ausgewachsenen Mannes behielt, was ihn letztlich, mit den Vorteilen seiner Mini-Größe, superstark machte. Noch interessanter war aber der zu seiner Ausrüstung gehörende Helm, der es ihm ermöglichte, mit Insekten zu kommunizieren, was ihn zum Anführer einer gigantischen Armee von Ameisen machte. Der neue Ant-Man, der im Film von Paul Rudd verkörpert wird, ist Scott Lang – eigentlich ein Einbrecher, der die Ant-Man-Ausrüstung stahl, um eine noch erfolgreichere Diebeskarriere starten zu können, sich aber letztlich aus Liebe zu seiner Familie doch auf die Heldenseite schlägt. Diese Vorgeschichte zum Film, mit dem Abschied von Hank Pym (im Film von Kino-Legende Michael Douglas gespielt) aus dem Superheldendasein, findet sich in dem bereits vor wenigen Wochen erschienenen Comic Ant-Man: Die offizielle Vorgeschichte zum Film, mit dem sich die Fans schon einmal für den Blockbuster warmlesen konnten. Parallel dazu kam Ant-Man Sonderband 1 auf den Markt, worin Scotts Metamorphose vom Kleinkriminellen zum Helden stattfindet. Der brandneue Ant-Man Megaband schließlich widmet sich in einer abgeschlossenen Geschichte Eric O’Grady, einem S.H.I.E.L.D.-Agenten, der sich das Schrumpf-Kostüm ebenfalls überzieht. Allerdings tut er dies aus sehr fragwürdigen Gründen, zu denen zum Beispiel das Begaffen von nackten Frauen unter der Dusche gehört … Eine abgefahrene Ant-Man-Story der anderen Art, aus der Feder von Robert Kirkman (The Walking Dead, Marvel Zombies).

weg_exBrandneu: Weg mit der Ex – die Zombie-Rom-Com mit Biss – wir verlosen 2x die DVD und 2x die Blu-ray

Als seine Freundin Evelyn (Ashley Greene) bei ihm einzieht, hat sich Max (Anton Yelchin) die Sache mit der „unsterblichen Liebe“ noch ein klein wenig anders vorgestellt. Schon früh kommen ihm erste Zweifel, ob die herrische Dame wirklich die Richtige für ihn ist. Vielleicht würde doch die nette Olivia (Alexandria Daddario) besser zu ihm passen … Als Evelyn bei einem Unfall ums Leben kommt, heißt das aber noch lange nicht, dass Max sich nun der schwierigen Beziehung entledigen kann, denn seine „Ex“ kehrt als Untote zurück. Für Max stellt sich nun ein großes Problem: Wie wird er die Zombie-Freundin endgültig los?

Mit WEG MIT DER EX ergänzt Kult-Regisseur Joe Dante („Gremlins – Kleine Monster“) das Genre der Horror-Romantikkomödie um ein weiteres Highlight und beweist, dass Liebe über den Tod hinaus weniger romantisch sein kann, als es klingt ‒ Gedärme, Blut und eine verrückte Untote-Ex inklusive! Dabei setzt der Regisseur auf einen überzeugenden Cast, der sich auch nicht vor Blutfontänen, abblätternden Hautfetzen und sonstigen Zombie-Neben-Erscheinungen scheut. In der Rolle des Horror-Film-Fan Max überzeugt Jungstar Anton Yelchin („Star Trek“), der sich nach „Fright Night“ und „Odd Thomas“ zum wahren Genre-Spezialisten mausert. Ashley Greene, die bereits in der „Twilight-Saga“ Erfahrungen mit Halbtoten machte, mutiert hier nun zur sexy Zombie-Ex und tritt gegen Max‘ absolute Traumfrau Olivia an, dargestellt von Newcomerin Alexandra Daddario („San Andreas“, „True Detective“) – ein Kampf um Leben und (Un-)Tod!

ZFCAm 31. Juli 2015 veröffentlicht Mad Dimension Taiwans Antwort auf The Raid auf DVD und Blu-ray Disc: ZOMBIE FIGHT CLUB – wir verlosen 4 Exemplare

Als in der taiwanesischen Hauptstadt Taipei ein Zombievirus ausbricht, scheint das Ende aller Tage gekommen zu sein. Alles versinkt im Chaos, so auch ein in der Innenstadt gelegenes Hochhaus. Von den Zombiehorden bedrängt müssen die Bewohner und eine Handvoll Polizisten ums nackte Überleben kämpfen – es werden keine Gefangenen gemacht. Doch dies ist erst der Anfang, schließlich wartet auf alle Beteiligten noch der Zombie Fight Club, ein gnadenloser Arenakampf, bei welchem Menschen gegen Zombies antreten. Vollgepackt mit knallharter Action, blutigsten Gore-Effekten, sexy Ladys und knochenbrecherischen Martial-Arts-Szenen ist ZOMBIE FIGHT CLUB ein Zombiefilm der nächsten Generation. In diesem wilden Mix aus THE RAID, DAWN OF THE DEAD und VERSUS sorgen die asiatischen Action-Stars Andy On (NEW POLICE STORY), Michael Wong (TRANSFORMERS 4) und Philip Ng (BODYGUARDS AND ASSASSINS) für ein Höchstmaß an Zerstörung und Blutvergießen.

AMIn diesen Wochen geht es heiß her: Katzenkommissar Mazan fahndet in der Provence, Kultfigur Jack Reacher wird per Anhalter in einen Mord verwickelt, Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth ermit­telt in Münchner Adelskreisen und Sibylle Berg widmet sich der Frage, ob Sex wirklich notwendig ist oder doch eher die Liebe… – wir verlosen insg. sechs Exemplare dieser audio media-Hörbuch-Novitäten

Also ist in dieser Gewinnspielrunde etwa auch Jean Bagnols’ “Commissaire Mazan und der blinde Engel” als Hörbuch abzustauben: Es ist ein goldener September kurz vor der Weinlese in Mazan, als die von Liebeswirren gestresste Ermittlerin Zadira Matéo um Amtshilfe gebeten wird. Eine bizarre Pariser Mordserie scheint mit den verstörenden Bildern des gerade in die Provence übergesiedelten Malers Etienne Idka zusammenzuhängen. Commissaire Mazan, der Katzenermittler, könnte Zadira helfen. Denn er kennt den „blinden Engel“ an Idkas Seite, der das Geheimnis um die rätselhaften Bildermorde entschlüsseln kann.

 



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *