kkaufmacher

magic-bulbImmer wieder sind wir auf der Suche nach innovativen Produkten, die umweltschonend unser Leben verschönern können – Stammleser der Kulturküche erinnern sich vielleicht noch an den Geschenketest eines solarbetriebenen Miniradios, das auch als Taschenlampe nutzbar ist und notfalls mittels Handkurbel Saft erhält oder eine Solarzelle in Handygröße, die mobile Geräte im Freien mit Energie versorgt und und und. So sind wir unklängst auf die Magische Glühbirne – Magic Bulb – gestossen, die sowohl in alle Decken- oder Standleuchten eingeschraubt werden kann die “klassische” Glühbirnen fassen, als auch wie eine echte Taschenlampe fungieren kann.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie sitzen mit der Familie oder Freunden am Esstisch oder in Ihrem Büro am Schreibtisch. Plötzlich fällt das Licht aus – der Strom ist weg, was hoffentlich nicht daran liegt, dass Sie die leztzte Stromrechnung nicht begleichen konnten. Statt in Panik zu geraten, weil Sie keine Kerze, Streichhölzer oder Taschenlampe griffbereit wissen, greifen Sie fortan seelenruhig nach der Glühbirne in der Leuchte über Ihnen oder in die Tischlampe, drehen das gar nicht mal lauwarme Leuchtmittel heraus, ziehen ein wenig an dessen Schraubengewinde herum, so dass der “Glühbirnenhals” gut in der Hand liegt, und knipsen einen – trara! – kleinen Schalter an der Seite der weißen, in Wahrheit LED-Lampe und halten eine (relativ) hell leuchtende Taschenlampe in der Hand. Magic Bulb heißt eine Innovation die dies ermöglichen soll – sie kostet rund 15 Euro. Wir haben sie bei der Firma Bleil bestellt und hatten erstmal Pech, sie funktionierte nicht – vermutlich ein Transportschaden. Doch nur ein Anruf beim Vertrieb und schon hatten wir anstandslos am nächsten Tag eine neue LED Lampe in per Post – die alte brauchten wir nicht zurücksenden, man bat uns nur um umweltgerechte Entsorgung…

Das neue Exemplar war glücklicherweise 100 Prozent funktionstüchtig. Also haben wir das am Hals spielend leicht auf Grifflänge ausfahrbare Teil in einer eigentlich ohnedies recht weit runter reichenden Pendelleuchte (E27 Fassung) über einem Esstisch für 4 Personen eingeschraubt und waren doch ziemlich enttäuscht über das in so einer Situation eher funzelig wirkende Licht. Mit 20 eingebauten Helligkeitsdioden bringe es Magic Bulb auf 112 Lumen, dies ist etwa vergleichbar mit einer 20 Watt Glühbirne. Klingt also nach viel mehr als gehalten wird. Wenn Sie einen Deckenstrahler haben in den aber zum Beispiel drei Glühbirnen Platz finden würden, fällt dies nicht mehr so sehr ins Gewicht – idealerweise kombiniert man sie dabei mit anderen Leuchtmitteln, die ein ähnlich kühles Licht produzieren. Oder man schraubt die Bulb in eine Beistell-Lampe, um dann in der Nacht von einer kleinen Leseratte aus der Fassung herausgeschraubt und in puncto Teleskopgriff verlängert zu werden, damit diese unter der Decke schmökern kann – mit Taschenlampe liest es sich bekanntermassen viel viel schöner.



bleil-magic-bulbDer Schalter an der LED-Lampe hat drei Optionen: ganz hinten wird von Taschenlampenfunktion (= Aufbrauch der Akkuladung) auf normalen Livestrom-Betrieb geschaltet, bei Bedarf lädt der Akku nach – natürlich nur, wenn Stromzufuhr (mittels Lichtschalter) gewährt ist. In der mittleren Position “brennt” die LED Lampe nicht, wenn der Strom angeht, ein ggf. völlig entlehrter Akku wird so aber wieder aufgeladen; das kleine rote Kontrolllicht an der Seite schaltet sich entsprechend aus, wenn der Lichtschalter ausgeschaltet wird. Steht der Schalter ganz vorne, schaltet dies besagte Taschenlampenfunktion ein, das Teil läuft also im Akkubetrieb. Generell signalisiert ein kleines grünes Licht einen voll aufgeladenen Akku, der dann mindestens drei Stunden lang zuverlässig hält. Dann sollten ggf. auch bei der hungrigsten Leseratte die Augen freiwillig zufallen. Das grüne Kontrollämpchen leuchtet ansonsten auch weiter, wenn die Stromversorgung von außen in die Birne unterbrochen ist. Besonders löblich: Magic Bulb enthält keine giftigen Elemente, und ist viel länger nutzbar als herkömmliche Glühbirnen und spart – laut Hersteller – bis zu 90% Energie im Vergleich zu den traditionellen Birnen und immer noch stolze 70% im Vergleich zu kompakten Energiesparlampen auf Neon Basis.


tacho-09Bestellablauf/Handling: 3/5
Qualität/Originalität: 4/5
Preis/Leistung 2/5

erhältlich beim Onlineshop von Bleil für knapp 16 Euro

Unser Fazit: Mit Magic Bulb hat man bei einem Stromausfall tatsächlich immer eine geladene Taschenlampe parat, die sich auch spielend leicht “ausziehen” lässt, wobei der Haltegriff nun auch nicht wirklich üppig lang ist. An sich eine Superidee, doch der Preis ist, bedenkt man, dass nur ein solches Exemplar für eine vernünftige Beleuchtung eines Wohn- oder Essbereichs kaum ausreicht, zu teuer bzw. in Pendelleuchten, die nur einem Leuchtmittel Platz bieten, im Alltag ohne Stromausfall eher nur ein Partygag. Aber in jedem Fall auch ein originäres Geschenk für umweltbewusstere Leseratten.

keywords: Magic Bulb, Bleil, LED-Lampe, Taschenlampe, Solarzelle, Magische Glühbirne, E27, Fassung, Helligkeitsdioden, 112 Lumen, 20 Watt, Leseratte, Energiesparlampen auf Neon Basis, Taschenlampe mit Li-ion-Akku, LED-Lampe, LED-Taschenlampe, Glühbirnen-Taschenlampe, Bulb Flashlight, MoMa